Aktuelles



Digitale J.U.K.I. Führung

In diesem Video erhaltet ihr eine kurze Hausführung durch Fotos und Videos, die Yannis Liesche für euch aufgenommen hat. Yannis ist seit vielen Jahren Besucher unseres Hauses und war sofort dabei, als wir ihn um seine Hilfe gefragt haben. Wir freuen uns immer, wenn alte Bekannte vorbeischauen, aber besonders immer dann, wenn neue Leute unser Haus besuchen. Bei uns kann man Tischtennis, Billard, Tischkicker spielen sowie an Computern und Konsolen zocken. Wir helfen euch auch gerne bei Problemen in der Schule oder bei anderen Konfliktsituationen.

 

 


Keine Osterferienbetreuung für Grundschüler

Die ursprünglich geplante Ferienbetreuung in den Osterferien vom 6.-9. April wird leider nicht stattfinden.

Die Verantwortlichen haben sich mit dieser Entscheidung schwergetan, sind aber letzten Endes zu der Überzeugung gekommen, dass das aktuelle Corona-Infektionsgeschehen ein nicht kalkulierbares Risiko darstellt.

Hierbei ist vor allem problematisch, dass während des regulären Schul- und Hortbetriebes homogene Gruppen gebildet werden, die sich nicht durchmischen dürfen. Diese Trennung wäre während einer Ferienbetreuung nicht durchführbar. Die Risiken, die sich durch diese Durchmischung vor allem in der ersten Schulwoche nach den Osterferien auswirken könnten, sind den Verantwortlichen zu hoch.

 

Die Mitarbeiter hatten sich eigentlich schon sehr auf ein paar schöne gemeinsame Tage mit den Kindern gefreut. Natürlich ist allen Beteiligten bewusst, dass den Kindern aktuell solche Angebote guttun würden. Deshalb hoffen wir, dass die Lage in den Pfingstferien besser aussieht und dann eine Ferienbetreuung vom 25.-28. Mai stattfinden kann.


Kids-Club to go - Anmeldung!

 

Kids-Club to go

 

 

Rebecca hat für euch Bastelpakete für „Ostern“ zusammengestellt. Diese könnt ihr abholen und bei euch Zuhause basteln. Eine Anmeldung ist diesmal nicht nötig – die Pakete können Mittwoch und Freitag von 16:00 - 18:00 Uhr bei uns im J.U.K.I. abgeholt werden.

 

 

Aufgrund der aktuellen Lage, kann der Kids-Club nicht wie gewohnt stattfinden. Sobald sich das ändert, erfahrt ihr es hier sowie auf Instagram und Facebook.

 

Bis auf Weiteres können die Kinder nicht wie gewohnt einfach spontan zum Kids-Club kommen. Die Kapazität der Teilnehmer*innen ist durch die Hygiene-Vorschriften begrenzt.

 

- Aktuell können nur maximal 12 Kinder teilnehmen - so kann der Mindestabstand eingehalten werden und die Kinder müssen während des Angebots keine Maske tragen.

 

- Auf den Begegnungsflächen (Eingangsbereich, Toiletten, Wege) muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

 

Die Anmeldung muss spätestens 24 Stunden vor dem Termin erfolgen. Spätere Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Sie bekommen in jedem Fall eine Rückmeldung, ob ihr Kind teilnehmen kann oder nicht.

 

Die Rückmeldung bekommen Sie nicht direkt, sondern am Mittwoch vor dem Kids-Club um ca. 18:00 - 19:00 Uhr.

 

Bitte melden Sie Ihr Kind mit dem folgenden Formular an.

EINE TEILNAHME OHNE ANMELDUNG IST LEIDER NICHT MÖGLICH.

 

 

 

Aufgrund der großen Nachfrage und aus Gründen der Fairness, kann nur für den nächstmöglichen Termin angemeldet werden. Die neue Anmeldephase startet immer am Mittwoch Abend ab ca. 19 Uhr.


Ferienbetreuung 2021

Durch die weiter anhaltende Corona-Pandemie ist die Planung der Ferienbetreuung auch in diesem Jahr leider nicht einfach. Die Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr haben gezeigt, dass die Rahmenbedingungen für eine Betreuungswoche oft nur sehr kurzfristig geklärt werden konnten, da die entsprechenden Verordnungen meist recht spät erlassen wurden.

Da zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich ist, das Infektionsgeschehen und die damit verbundenen Verordnungen abzuschätzen, wird es vorerst noch kein Anmeldeverfahren zur Ferienbetreuung 2021 geben.

Das Ziel der Verantwortlichen ist es, auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm für die Kinder anbieten zu können. In welcher Form dies umsetzbar sein wird ist bis jetzt noch unklar. Deshalb bitten wir Sie um Geduld und Verständnis.

Für die kommenden Osterferien wird die Anmeldung voraussichtlich ab dem 15. März möglich sein.

Die ursprünglich geplanten Betreuungswochen sind:

6.-9. April (Osterferien)

25.-28. Mai (Pfingstferien)

2.-6. August (Sommerferien)

9.-13. August (Sommerferien)

 

6.-10. September (Sommerferien)


J.U.K.I. eingeschränkt geöffnet

Geschützter Lernraum

Aufgrund der aktuellen Lage bleibt das J.U.K.I. bis auf Weiteres für die meisten Angebote geschlossen.

 

Für bestimmte Einzel-Angebote möchten wir aber - unter strenger Beachtung von Hygieneregeln - unsere Türen wieder teilweise öffnen.

 

Neben dem Kontakt über digitale Portale und unsereTelefonhotline, bieten wir ab dem 1. Februar einen eingeschränkten Vor-Ort-Service für jeweils eine Person an.

 

Jeweils mittwochs und freitags kann von 16:00 – 18:00 Uhr das J.U.K.I. für folgende Dinge aufgesucht werden:

 

Benutzung eines Computers für Bewerbung und schulische Zwecke
Drucken von Dokumenten für Bewerbung und Schule
Hilfe bei Bewerbung / Durchsicht von Bewerbungsunterlagen
Kontaktlose Abholung/Abgabe von Büchern für das öffentliche Bücherregal
Kontaktlose Abholung von Papier und anderen Utensilien zur Gestaltung
Abholung von Bastelmaterialien für den Kids-Club (Anmeldung erforderlich)
Hilfe und Beratung bei sozialen Problemen von Kindern und Jugendlichen

 

Bitte beachtet bei eurem Besuch die geltenden Corona-Verordnungen und kommt immer nur einzeln zu uns ins J.U.K.I. Auf dem gesamten Gelände ist Abstand zu halten und ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

 

Geschützter Lernraum im J.U.K.I.

 

Ab 08. März bietet das Jugend- und Kulturzentrum Igersheim einen ruhigen Lernort an, in welchem Hausaufgaben und sonstige schulische Angelegenheiten unter Aufsicht erledigt werden können. Das Angebot findet im Rahmen der Sozialen Fürsorge statt und richtet sich an Schüler*innen der Klassenstufen 1 – 7 aus Igersheim und den Ortsteilen. Immer Mittwoch bis Freitag von 15:00 – 17:00 Uhr kann das Angebot genutzt werden – eine Anmeldung im Vorfeld ist allerdings nötig. Während der Lernzeit, bekommt jedes Kind einen einzelnen Platz zugewiesen. Auch das hausinterne W-Lan kann in dieser Zeit mit eigenen Endgeräten genutzt werden - Kinder ohne eigenen Computer können die PCs im J.U.K.I. nutzen. Uns ist bewusst, dass ein konzentriertes Lernen ohne Ablenkung im eigenen Zuhause eine große Schwierigkeit darstellen kann – wir freuen uns deshalb ab dem 08. März einen geschützten Lernraum anbieten zu können. Es handelt sich explizit um kein Nachhilfeangebot. Die Hausaufgaben müssen durch die Schüler*innen selbst erledigt werden – eine Kontrolle auf Vollständigkeit und Richtigkeit muss durch die Erziehungsberechtigten erfolgen.

Der Lernraum kann voraussichtlich bis zur regulären Öffnung des J.U.K.I. angeboten werden. Aktuelle Informationen finden Sie auch immer auf www.juki-igersheim.de

 

 

Anmeldungen bitte an info@juki-igersheim.de oder telefonisch unter 01795261743. WhatsApp-Nachricht ist auch möglich.

 

 

 

Habt ihr Bücher, die ihr nicht mehr braucht?

In unserem Bücherregal ist es etwas leer geworden. Wir freuen uns daher aktuell sehr über neue Bücherspenden. Solltet ihr also Kinder- und Jugendbücher Zuhause liegen haben, die ihr nicht mehr braucht, dann bringt sie gerne bei uns vorbei. Vielen Dank.

 

Der offene Betrieb bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Gruppenangebote finden nicht statt.

 

 

Ihr könnt uns jederzeit via WhatsApp Nachrichten schicken. Die Nummer ist +4915159175976 - Natürlich geht auch eine E-Mail an info@juki-igersheim.de

 

Wir freuen uns immer über Nachrichten von euch.

 

 

 

Wann wir wieder "normal" öffnen können ist bisher unklar. Sollte sich etwas ändern, informieren wir euch hier sowie auf Instagram und Facebook.

 

Bleibt gesund und verliert nicht den Mut. Wir packen diese Zeit gemeinsam.

 

Euer Team vom J.U.K.I.


Rezept Adventsplätzchen

Den Link zum Rezept aus dem Adventskalender der Gemeinde Igersheim findet ihr

 

HIER

 


Aus Bürgerhaus wird J.U.K.I.

Manche haben es bereits mitbekommen: Wir ändern unseren Namen von "Bürgerhaus" in "J.U.K.I" - das steht für "Jugend- und Kulturzentrum Igersheim". Schritt für Schritt werden jetzt bis zum Ende des Jahres alle Dinge angepasst. Das alte Logo fliegt raus und unser neues, farbenfrohes Logo wird überall eingepflegt - angelehnt an das Logo unserer schönen Gemeinde Igersheim.

 

Unsere neue Webadresse ist: www.juki-igersheim.de

Bis auf Weiteres bleiben wir aber auch unter der bekannten Webadresse erreichbar.

 

 

Ändert sich sonst noch was?

Nein. Stefan, Rebecca und Marcel sind weiterhin für alle Kids und Teens in Igersheim mit viel Engagement vor Ort. Mit allen beliebten Angeboten sowie Aktionen und stets mit einem offenen Ohr bei Fragen und Problemen.

 

Wieso überhaupt ein neuer Name?

Leider kam es immer wieder zu Verwechslungen. Oft wurden wir für das "Bürgernetzwerk" oder das "Bürgerlädle" gehalten. Es kamen auch Leute auf der Suche nach dem "Gemeindehaus" in unser "Bürgerhaus". Nicht selten haben sogar manche Leute gedacht, dass im Bürgerhaus auch der Bürgermeister arbeitet. Herrn Menikheim findet man aber doch im "Rathaus" und nicht hier. Zusätzlich war durch den Namen "Bürgerhaus" nicht gleich zu erkennen, dass wir eine Einrichtung der Kinder- und Jugendarbeit sind. Zudem finden bei uns im Haus nicht nur tolle Konzerte, sondern auch viele andere Kulturveranstaltungen, wie das allseits beliebte Kabarett statt. Wir wollten schon mit unserem Namen zeigen, was Alles bei uns abgeht. Deshalb ab jetzt "J.U.K.I"


OFFENER TREFF - JETZT AUCH WIEDER OHNE ANMELDUNG!

 

 

Kein Zutritt ohne Mund-Nasen-Maske.

Mindestabstand soll eingehalten werden.

Kein Zutritt, wenn ihr krank seid.

 

Im offenen Treff könnt ihr WiiU, Playstation 4, Tischkicker, Billard und Tischtennis spielen.

Der PC-Raum und Fitness-Raum bleiben vorerst noch geschlossen.

 

Die Jungs AG und die Mädchenwerkstatt finden in den gewohnten Gruppen

statt.

  

Wir freuen uns auf euch! :)

 

 

Stefan, Rebecca & Marcel


Folgt uns auch auf Facebook und Instagram! Hier gibt´s regelmäßig Tipps, Infos und was ihr sonst noch in der Krise braucht (oder auch nicht;-), außer Klopapier...


Corona Tipps

 

Ab Dienstag bist Du nun 5 Wochen nicht mehr in der Schule und sollst während dieser Zeit auch Deine sozialen Kontakte auf ein Mindestmaß reduzieren. Alles Scheiße??? Nein!!!

 

 

Du hast so viel Zeit zur Verfügung wie wahrscheinlich noch nie vorher in Deinem Leben! Mach was draus!

 

 

Hierzu ein paar ernstgemeinte praktische Tipps:

 

 

  • Plane Deinen Tag! Am Besten machst Du Dir schon am Vorabend Gedanken, was Du am nächsten Tag alles tun kannst und willst. Mach Dir einen Zeitplan, was Du wann erledigen möchtest.

 

  • Achte darauf, dass Du Deinen Tag abwechslungsreich gestaltest! Du hast nun Zeit, Serien zu schauen, die Du schon immer sehen wolltest, Musik zu hören, die Dich schon immer interessiert hast…… Aber Unterhaltung ist nicht Alles! Plane ein, wann Du Schulaufgaben erledigen kannst! Überlege, was Du im Haushalt erledigen kannst, um Deinen Eltern eine Freude zu machen und die 5 Wochen mit möglichst wenig Streit gemeinsam zu verbringen.

 

  • Verbringe nicht den ganzen Tag zu Hause! Du sollst zwar persönliche Kontakte reduzieren, darfst aber weiterhin frische Luft atmen. Fahre eine Runde Fahrrad, erkunde Deine Umwelt…

 

  • Halte Kontakt zu Deinen Freunden! Du hast eine Menge Möglichkeiten, trotz eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten, die Verbindung zur Außenwelt aufrecht zu halten. Dabei gibt es viel mehr als nur WhatsApp zu schreiben…

 

  • Sei kreativ!!! Du hast Zeit und unzählige Möglichkeiten, Dinge, Ideen oder Gedanken, die Dir durch den Kopf gehen in kreativen Prozessen zu verarbeiten und Deiner Umwelt mitzuteilen!

 

Zu guter Letzt solltest Du nicht vergessen, dass der Grund für den Schulausfall sehr ernst ist. Informiere Dich über die aktuellen Neuigkeiten zu den Maßnahmen an richtiger Stelle! Nicht alles, was im Internet steht stimmt 😉

 

 

Hier ein paar Links, auf die Du Dich verlassen kannst:

 

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

 

https://www.tagesschau.de